Geeignete Arten für Einsteiger

Aus Mantopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jede Art hat ihre Ansprüche und benötigt bestimmte Haltungsparameter, die unbedingt eingehalten werden sollten, um eine artgerechte Haltung zu gewährleisten!
Jedoch gibt es einige Arten, die Aufgrund von geringeren Schwankungstoleranzen bei Temperatur und Luftfeuchtigkeit, nicht oder nur bedingt für den Einstieg in die Terraristik bzw. die Mantidenhaltung geeignet sind.
Vor der Anschaffung eines jeden Tieres, sollte man sich ausreichend über die Haltungsansprüche informieren und die nötigen Vorbereitungen, wie das Aufstellen eines Terrariums und dem Austesten der Haltungsparameter, treffen. Die weiter unten aufgezählten Fehler sollten unbedingt vermieden werden, da hier nur von einem zeitweißen "Aushalten", in keinem Fall aber einer artgerechten Haltung, auszugehen ist.

Was macht eine Einsteigerart aus?

Die hier aufgezählten Arten verzeihen die meisten gängigen Fehler und sind leicht nachzuzüchten. Außerdem erfüllen sie follgenden Punkte:

  • robust, was zu kalte / heiße / feuchte / trockene Haltung angeht
  • unempfindlich gegenüber Staunässe / unzureichende Belüftung
  • nicht zu klein beim Schlupf (gehen möglichst gleich an große Drosophila)
  • keine Diapause
  • keine absoluten Futterspezialisten


Klassische Arten für den Einstieg sind:



Vertiefende Informationen für den Einstieg